Je suis Charlie

Je suis Charlie

Sonntag, 19. Oktober 2014

Kekskunst zum Selbermachen - Nadja Bruhn

Hier kommt zur Abwechslung wieder einmal ein Sachbuch, diesmal allerdings nicht zum Fotografieren sondern zum Backen und der Name ist hier Programm!



Kekskunst zum Selbermachen von Nadja Bruhn
Verlag: Franckh Kosmos Verlag
 ISBN: 9783440143230




Das Buch ist kein normales Backbuch, auch wenn sich natürlich auch einige Grundrezepte in ihm finden. In der Hauptsache geht es darum, wie man aus den fertigen Produkten kleine Kunstwerke macht, ab zum Verschenken oder für sich selbst.

Mir gefällt sehr gut, wie das Ganze hier umgesetzt wurde.
Eine klare und übersichtliche Struktur erleichtert es, die wichtigsten Utensilien parat zu haben und schnell in das eigentliche Dekorieren einsteigen zu können.
Die verschiedenen Vorschläge werden sehr ansprechend dargestellt und die dazugehörigen Erklärungen sind gut und klar formuliert, so dass man diese auch gut umsetzen kann, zumindest schon mal vom Prinzip her. Einiges erfordert natürlich ein gewisses Maß an Übung, so dass vermutlich bei den meisten (wie auch bei mir) nicht jeder Versuch gleich von Erfolg gekrönt ist.

Es finden sich Beispiele zu den verschiedensten Themen und die dazugehörigen Schablonen. Die Beispiele sind farbefroh und fröhlich, in der Tat kleine Kunstwerke, die einen immer wieder dazu anregen, selber zu Spritzbeutel und Glasur zu greifen. Ob etwa Porträts, Beauty, Ballerina, Flowerpower, Sport, Meer, Möbel, Frankreich, Russland - es gibt viele viele Beispiele zu den unterschiedlichsten Themen, so dass sich nahezu für jeden Anlass ein passendes Geschenk findet.

Außerdem gibt es natürlich noch eine kleine Einführung in verschiedene Spritztechniken und allerlei Anregungen für eine passende und ansprechende Verpackung der fertigen Kunstwerke.

Mir gefällt das Buch sehr gut und ich kann es ganz klar empfehlen!

 ★★★★★ 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen